Front Cooking Crew
/


THE ART OF COOKING

 

Outdoor

 

  • Kocherlebnis unter freiem Himmel

Feuer machen, Fisch an der Glut räuchern, Hähnchen im Salzteig garen, einen Braten in heißer Asche schmoren oder eine Zabaione auf dem Rost zaubern – Outdoor Cooking ist die erfrischend andere Art, auf hohem Niveau
„open air“ mit ursprünglichen Methoden zu kochen.
Als Koch-Event inszeniert, steht neben dem Abenteuer Kochen in der Natur der zwischenmenschliche Aspekt im Vordergrund.
Das Freiluftereignis schweißt Teams zusammen, schafft eine persönliche Kundenbindung
oder stärkt den Firmengeist. Schöner und wichtiger Nebeneffekt: Ein hoher Spaßfaktor ist inbegriffen. Erlebnisorientierte Outdoor-Events sind bekannte und beliebte Mittel, um Teamprozesse zu fördern, Kunden zu binden oder Mitarbeiter zu motivieren.
Auch Kochkurse sind geläufige Instrumente, um die Kommunikation mit Kunden, das Miteinander von Teams oder Fähigkeiten des Einzelnen auf sinnliche Weise zu fördern. Mittlerweile bereichert „Outdoor Cooking“ das Event-Angebot.
Das neue Ereignis ist eine clevere Paarung des Elements Natur mit der Erfahrung des Freiluft-Kochens auf Gourmet-Niveau.
Die Natur spielt dabei eine elementare Rolle, schafft sie doch die ideale Grundlage so manches an verstaubtem (Firmen-)Alltag und eingefahrenen Verhaltensweisen an frischer Luft abzuschütteln und neue Erfahrungen zu sammeln.
Gerade beim Outdoor-Kochen zählt es, sich der Natur anzunähern, sich mit ihr zu verbünden und sie kreativ zu nutzen.
Das Kochen wiederum gehört zu den ältesten und wichtigsten Kulturtechniken des Menschen.
Ob in heißen Erdgruben, auf glühenden Steinen oder über offener Flamme – seit jeher übt diese Urform der Nahrungszubereitung eine ganz besondere Anziehungskraft auf Menschen aus.
Dabei zählt beim Outdoor Cooking Einfallsreichtum und ein gewisses Geschick, unter ungewohnten Voraussetzungen, Schmackhaftes zu kochen – und zu genießen.
Die Idee entstand aus zahlreichen Kocherfahrungen auf Expeditionen,
Abenteuerreisen oder Rallyes. Frank Eckardt, der Outdoor und Freestyle Koch, zauberte beispielsweise für die rund 60 Teilnehmer der Off-Road-Challenges des Automobilherstellers Nissan täglich unter freiem Himmel ein 3-Gänge-Menü.
Die waren begeistert. Der Duft nach frischem Holz, ein prasselndes offenes Feuer, leckeres Essen und geselliges Beisammensein unter Sternenhimmel – all das schafft unweigerlich eine Atmosphäre, in der sich alle wohl fühlen. Diese Stimmung lasse sich mit Outdoor Cooking an jedem Ort der Welt,
ob „in der Sahra oder im Paderborner Land“ erzeugen.
Mögliche Anlässe können beispielsweise Produkteinführungen, Incentives oder Teamentwicklungs-Maßnahmen sein.
Die Event-Experten sorgen jeweils für den passenden Rahmen und ein inspirierendes Szenario. Die Resonanz ist „überwältigend positiv“!